Die SH-Unternehmen

Veröffentlicht von

Aktuell gibt es in Schleswig-Holstein 12 börsennotierte Aktiengesellschaften. Mitunter lässt sich über deren genaue Zahl jedoch streiten. So kann man unter Umständen auch auf eine höhere Anzahl kommen, wenn man Aktiennotierungen auch an „privaten Börsen“, sprich: an unregulierten Märkten hinzurechnet.

Dieser Blog soll jedoch vor allem jene 12 Unternehmen behandeln, deren Aktien an einem offiziellen und regulierten Markt notiert sind und ihren Hauptsitz in Schleswig-Holstein haben. Der Unternehmensgeschichte geschuldet soll es zudem zusätzlich noch um die ehemals in Flensburg, mittlerweile jedoch in Hamburg residierende Beate Uhse AG gehen, auch wenn ihr Schicksal durch die Insolvenz inzwischen besiegelt ist. Auch die Hypoport AG wird in diesem Blog berücksichtigt. Die Gesellschaft residiert derzeit zwar noch in Berlin, wird jedoch schon bald nach Lübeck umziehen. Alle diese Unternehmen fasse ich in diesem Blog unter dem Begriff „SH-Unternehmen“ zusammen.

Somit ergeben sich folgende 14 SH-Unternehmen, für die ich zu Ihrer Information Unternehmensportraits bereitgestellt habe:

Basler AG, Ahrensburg
Beate Uhse AG, Hamburg
B.M.P. Pharma Trading AG, Norderstedt
Comdirect Bank AG, Quickborn

Drägerwerk AG & Co. KGaA, Lübeck
Edding AG, Ahrensburg
Freenet AG, Büdelsdorf
GWB Immobilien AG, Siek
Hypoport AG, Berlin (künftig: Lübeck)
Joh. Friedrich Behrens AG, Ahrensburg
Nynomic AG, Wedel

Regenbogen AG, Kiel
SLM Solutions Group AG, Lübeck
Vivanco Gruppe AG, Ahrensburg

Des Weiteren gibt es auch eine Übersicht über weitere Unternehmen aus Schleswig-Holstein, die obengenannte Kriterien nicht vollständig erfüllen und daher keinen eigenen Platz in diesem Blog bekommen können:
Weitere SH-Unternehmen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.