Dräger-Genussschein-Prozess: Endlich ein Urteil!

+ Erstinstanzliches Urteil ist erfolgt
+ Drägerwerk muss nachzahlen
+ Berufung gilt als wahrscheinlich

Lange war das erstinstanzliche Urteil im Prozess um die Dräger-Genussscheine erwartet worden. Insgesamt drei Anläufe und zahlreiche Rechtsgutachten hat es gebraucht, um nun endlich zu einem Urteil zu kommen. Demnach kommen Nachzahlungen auf das Lübecker Unternehmen zu.

Weiterlesen

Hypoport mit starken Q1-Zahlen

+ Umsatz: +30%
+ Ebit: +6%
+ Aktie nahezu unverändert

Die Geschäfte der Hypoport AG liefen in den letzten Jahren durchweg vorzüglich. Das gilt offenbar auch für das Jahr 2019, wie aus den nun veröffentlichten vorläufigen Zahlen für das erste Quartal hervorgeht.

Weiterlesen

Joh. Friedrich Behrens AG rettet sich in die schwarzen Zahlen

+ Umsatz im Plus, Ebit im Minus
+ 2018 endet mit mikroskopischem Gewinn
+ Neue Anleihe im Mai geplant

Die operativen Geschäfte bei Joh. Friedrich Behrens in Ahrensburg laufen trotz hoher Stahlpreise an und für sich gut. Ein durchaus ordentliches Ebit bestätigt dies. Man könnte als Anleger somit einen kräftigen Jahresgewinn erwarten, wäre da nur nicht die hohe Schuldenlast, unter welcher das Unternehmen zu ächzen hat.

Weiterlesen

Kurznachrichten KW 17/2019

Behandelte Unternehmen:
Drägerwerk, Freenet, Hypoport, Joh. Friedrich Behrens, SLM Solutions

Die Themen:
+ Dräger: Halteempfehlung von Warburg und NordLB
+ Freenet: Leerverkäufer werden aktiver
+ Weiter Kritik an der 5G-Versteigerung
+ Hypoport mit Schnittstelle zu den Volksbanken
+ Joh. Friedrich Behrens AG mit neuem Gläubiger
+ H&A gibt SLM Solutions weiter zum Abschuss frei

Weiterlesen

Regenbogen AG: Camp Prerow offenbar weiter gefährdet

+ Pachtvertrag in Prerow zwar verlängert
+ Aber: Camp-Verkleinerung weiterhin geplant
+ Camp Born unter Bebauungsdruck

Vor rund zwei Wochen legte die Regenbogen AG ihren Geschäftsbericht für das abgelaufene Jahr vor. Darin wurde unter anderem verkündet, dass es gelungen sei, den Pachtvertrag für das Camp Prerow um 24 Jahre bis Ende 2042 zu verlängern. Dem vorausgegangen war ein langer Streit, in welchem die Zukunft des Camps zur Disposition stand. Können Aktionäre nun also aufatmen? Mitnichten, denn wie die Ostsee-Zeitung berichtet, gibt es nach wie vor Bestrebungen, das Camp deutlich zu beschneiden. Dies wäre ein harter Schlag für die Kieler Gesellschaft.

Weiterlesen

Dräger steigert sich im ersten Quartal deutlich

+ Umsatz und Ebit stark verbessert
+ Jahresprognose bekräftigt
+ Aktie haussiert wie lange nicht

Das Lübecker Drägerwerk hat heute vorläufige Geschäftszahlen für das erste Quartal 2019 bekanntgegeben. Die Zahlen sind zwar keine Offenbarung, doch nach den desaströsen ersten drei Monaten des Vorjahres zeigt sich immerhin eine deutliche Verbesserung in den Zahlen.

Weiterlesen

Hypoport kommt nach Lübeck – Der Umzug in der Chronologie

Der Hypoport-Umzug nach Lübeck ist beschlossene Sache. Dass ein Unternehmen die Hauptstadt Berlin verlässt und in die mehr oder weniger beschauliche Hansestadt an der Trave zieht, ist wohl ein einmaliger Vorgang. Hintergrund ist der Immobilien-Streit mit der Berliner Senatsverwaltung, welcher eine lange Vorgeschichte hat. Diese hat Der SH-Investor an dieser Stelle einmal chronologisch für Sie aufbereitet:

Weiterlesen

Paukenschlag aus Berlin – Hypoport zieht nach Lübeck!

+ Umzug nach Lübeck steht bevor
+ Keine Lösung im Immobilien-Streit
+ Zustimmung der Aktionäre gilt als sicher

Vor rund einem Jahr kam es zum großen Immobilien-Streit zwischen der Hypoport AG und der Berliner Senatsverwaltung, inklusive öffentlicher Eskalation. Seitdem hätte es eigentlich genug Zeit gegeben die Wogen wieder zu glätten. Doch offenbar lief bei den Gesprächen auch in der Folgezeit schief, was nur schieflaufen konnte. Nun der Paukenschlag: Die Hypoport AG verlässt die Hauptstadt und geht nach Lübeck!

Weiterlesen

Regenbogen AG legt Geschäftsbericht 2018 vor

+ Ergebnis leicht unter Vorjahr
+ Verhaltener Ausblick
+ Neue Anlage im Portfolio

Der Halbjahresbericht 2018 hatte es den Anlegern bereits schwanen lassen: Trotz gutem Wetter könnte es 2018 mit einem neuen Rekordgewinn womöglich schwierig werden. Zu gering waren die Umsätze in den ersten 6 Monaten im Vergleich zu den Aufwendungen gestiegen. Der jetzige Geschäftsbericht verdeutlicht die aktuellen Herausforderungen vieler Unternehmen.

Weiterlesen

Deja-vu: Urteil im Dräger-Genussschein-Prozess erneut verschoben

+ Landgericht sagt auch zweiten Termin ab
+ Neuer Termin bereits festgelegt
+ Tatsächliches Urteil steht in den Sternen

Für den 02. April stand vor dem Lübecker Landgericht die neuerliche Urteilsverkündung im Prozess um die Dräger-Genussscheine zwischen der Deutschen Balaton AG und dem Drägerwerk an. Nicht wenige Anleger witzelten bereits, dies solle wohl ein (verspäteter) Aprilscherz werden. Doch genau so ist es gekommen.

Weiterlesen

Edding AG mit soliden Geschäftszahlen für 2018

+ Ebit im Plus, EBT im Minus
+ Dividende steigt deutlich
+ Strategie 2020 teilweise einkassiert

Die Edding AG hat heute ihre vorläufigen Geschäftszahlen für das abgelaufene Jahr 2018 veröffentlicht. Diese Zahlen lesen sich auf den ersten Blick gar nicht mal so schlecht. Abstriche lauern jedoch beim Ausblick – besonders auf 2020.

Weiterlesen

SLM Solutions findet endlich neuen CEO

+ Meddah Hadjar übernimmt ab 1. Mai
+ Bögershausen verlässt Unternehmen
+ Kehrt jetzt endlich Ruhe ein?

Lange war die Nachfolge von SLM Solutions-CFO und -CEO Uwe Bögershausen unklar. So langsam wurden manche Analysten sogar nervös, ob es dem 3D-Druck-Hersteller überhaupt noch gelingen würde, rechtzeitig einen neuen Vorstandsvorsitzenden zu finden. Jetzt kann endlich Entwarnung gegeben werden: SLM Solutions ist fündig geworden!

Weiterlesen